Unsere Lieferanten
Zuwendung von Sachwerten

Die Mittagsverpflegung als wichtigste Dienstleistung des Treffpunkts ist im gebotenen Preis-Leistungsverhältnis nur dank der Zusammenarbeit mit Sammelstellen für überflüssige, aber einwandfreie Lebensmittel möglich. Dank der Unterstützung durch die "Schweizer Tafel", 3210 Kerzers, ist der Speisezettel abwechslungsreich, gesund und nahrhaft. Die Tafel bezieht Esswaren mit abgelaufenem Verkaufsdatum bei Lebensmittelproduzenten und Detaillisten und gibt sie gratis an Hilfswerke ab. 

Ihr sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Sie und wir tragen dazu bei, dass der Überfluss unserer Zeit einer sinnvollen Verwendung zugeführt wird. Während schweizweit 7 Prozent der Bevölkerung unter der Armutsgrenze leben, landen jährlich etwa 2 Millionen Tonnen Lebensmittel im Abfall.

Aber auch Private, Warenhäuser oder Kleinunternehmen können mit einer grosszügigen Geste helfen. Gerne nehmen wir zum Besipiel einwandfreie, unverkaufte Lebensmittel von Gastro-Betrieben, Quartierläden oder Privaten entgegen. Oder wenn etwa bei Hochzeiten / Todesfällen unnütze Geschenke resp. überschüssige Güter aller Art anfallen.

Auf diese Weise durften wir bereits viele Naturalien (Lebensmittel, Pflegeprodukte, Kleider oder Gebrauchsgegenstände) an unsere Bedürftigen verteilen. Jeder Beitrag und jede Spende ist willkommen.

image-8807672-DSC00171.w640.JPG